Heinsberg-Porselen - Feuerwehr rettet Turnier

Feuerwehr rettet Turnier

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg-Porselen. Beim Tischtennis-Hallenturnier in Porselen stand vor einigen Tagen nicht nur der kleine weiße Ball im Mittelpunkt, sondern leider auch die Freiwillige Feuerwehr Porselen.

Das Turnier war bereits im vollem Gange, als plötzlich gegen 14.30 Uhr Wassertropfen von der Hallendecke tropften. Aus einigen Tropfen wurde mehr und mehr, plötzlich hieß es Land unter in der Sporthalle.

Zum Glück nahm aber auch die Freiwillige Feuerwehr an dem 4. Ortsturnier der Tischtennisabteilung des TuS Porselen teil, die mit anderen Spielern und Besuchern Schlimmeres verhindern konnte. Kaum auszudenken, wäre ein Heizungsrohr später geplatzt.

Bis diesem Vorfall gab es packende Spiele um die Porselener Einzelmeisterschaft. Gespielt wurde an sechs Tischtennis-Tischen und insgesamt 105 zum Teil hartumkämpfte Einzelspiele ausgetragen.

Nach dem Rohrbruch entschieden sich die Verantwortlichen der TT-Abteilung des TuS Porselen, dass die Platzierungen aus den bis dahin ausgetragenen Mannschaftsspielen ermittelt werden sollten. Alle Teilnehmer bekamen zur Erinnerung ein T-Shirt. Für die Siegermannschaft gab es einen Wanderpokal, Medaillen und Urkunden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert