„Feuerwehr“ lautet das Thema bei der Freizeit von „Jugend aktiv“

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
12491909.jpg
Diese Wochenendfreizeit stand unter dem Thema „Feuerwehr“. Foto: Koenigs

Kreis Heinsberg. Insgesamt waren es 52 Mädchen und Jungen im Alter von acht bis zwölf Jahren, die der Einladung von „Jugend aktiv“, dem Verein für unabhängige Jugendarbeit im Kreis Heinsberg, auf den Jugendzeltplatz in Hückelhoven-Brachelen gefolgt waren.

Diese Wochenendfreizeit stand unter dem Thema „Feuerwehr“ – nicht zuletzt, weil einer der Betreuer engagierter Feuerwehrmann ist. Spektakuläre Feuerwehrübungen durften da natürlich nicht fehlen. Es gab aber auch eine Nachtwanderung.

Das gemeinsame TV-Erlebnis zur Fußball-Europameisterschaft stand selbstverständlich ebenfalls auf dem Programm. Leider spielte das Wetter nicht so richtig mit, und so manche Unternehmung musste wegen Regenschauern unterbrochen werden.

Das tat der Begeisterung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aber keinen Abbruch. Diese Freizeit von „Jugend aktiv“ stand unter der Leitung der Betreuer Svenja Feltzen, Regina Nuss, Christoph Kirstein, Armin und Vas Moktharian, Andi Schmiedeberg, Lukas Petzoll und Nico Strasser.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert