Feuerwehr-Einsatz im Reitstall

Letzte Aktualisierung:

Wegberg-Merbeck. Die Staffel Merbeck der Freiwilligen Feuerwehr Wegberg ist am Samstagvormittag kurz vor 11.30 Uhr zu einer Tierrettung in einen Reitstall an der Hallerstraße gerufen worden.

Das Problem war nach Angaben der Wehr, dass sich ein Pferd nicht mehr auf die Beine stellen konnte. Daher wurden Rundschlingen am Körper des Pferdes angebracht, um dem Tier beim Aufstehen zu helfen.

Während dieser Aktion war auch ein Tierarzt vor Ort. Der Zustand des Tieres sei von dem Veterinär aber als „sehr kritisch” eingestuft worden, berichtete die Wegberger Wehr am Sonntag.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert