Feuer in Kinderzimmer

Von: pol-hs
Letzte Aktualisierung:

Wegberg. Am Ostermontag hat es in der Harbecker Straße gebrannt. Vorbeifahrende Fahrradfahrer hatten gegen 14.10 Uhr Rauch gesehen und die Bewohner auf die Situation aufmerksam gemacht.

Als eine 46-jährige Hausbewohnerin nachschaute, bemerkte sie das Feuer im Kinderzimmer. Dabei atmete sie möglicherweise Rauchgas ein - sie wurde vorsorglich zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Alle anderen Familienmitglieder hatten rechtzeitig das Gebäude verlassen können. Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Teile des Hauses verhindern.

Warum das Feuer im Haus ausbrach, ist bisher noch nicht geklärt. Beamte des Heinsberger Kriminalkommissariates 11/31 haben die Ermittlungen aufgenommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert