Feuer an der alten Kohlewäsche hält die Wehr auf Trab

Letzte Aktualisierung:
xxxxxx
Am Mittwochabend gegen 23 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand bei der alten Kohlewäsche am Zechenring bei Ratheim gerufen. Mit mehreren Fahrzeugen und der Drehleiter rückten die Einsatzkräfte an. Foto: Heldens

Hückelhoven. Am Mittwochabend gegen 23 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand bei der alten Kohlewäsche am Zechenring bei Ratheim gerufen. Mit mehreren Fahrzeugen und der Drehleiter rückten die Einsatzkräfte an.

Der Feuerschein war hinter dem Gebäude der ehemaligen Kohlenwäsche deutlich sichtbar. Dort fand man einen Stapel alter Bahnschwellen vor, der brannte. Das Feuer wurde mit einer Schaumkanone abgelöscht.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei muss davon ausgegangen werden, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Wer Hinweise zur Tat geben kann, wende sich an die Kripo, Tel. 02452/9200.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert