FDP-Fraktion: Hausmann löst Joeris an der Spitze ab

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Heinsberg hat einen neuen Vorsitzenden. Erwin Hausmann löst Hans-Gerd Joeris in dieser Funktion ab.

Die neuen Stadtverordneten der Liberalen trafen sich jetzt bei „Janses Mattes” zu ihrer konstituierenden Fraktionssitzung. „Es ist mir eine Ehre und Freude, die Fraktion in den nächsten fünf Jahren führen zu dürfen. Wir werden wie versprochen die kritische Stimme im Rat sein. So das der gesunde Menschenverstand wieder im Rat eine Stimme hat”, so Hausmann.

„Ich möchte mit meinen Mitstreitern nach den aus meiner Sicht positiv zu bewertenden Parteiaustritten der letzten Monate nun endlich Sachpolitik voranbringen. Besonders wichtig ist mir hierbei, dies gemeinsam mit den Bürgern zu tun!”, ergänzt Rolf F. Jaeger-Breuer, sein neuer Stellvertreter.

Wichtige politische Ziele

Ganz oben auf der politischen Agenda stünden für die FDP-Fraktion - wie bereits vor der Wahl bekräftigt - die Bahnanbindung der Stadt Heinsberg und ein zukunftsfähiges Freibäderkonzept inklusive Strandbad am Lago. Besonders die Entlastung der Bürger bilde den Fokus liberaler Politik.

„Wir versprechen, für unsere Forderungen zu kämpfen”, meinten Hausmann und Jaeger selbstbewusst.

Hans-Gerd Joeris, Willi Sonnenschein und Heinrich Schmitz komplettieren die fünfköpfige FDP-Fraktion im Stadtrat.

„Besonders freut mich, dass der neue Fraktionsvorstand einstimmig gewählt wurde”, erklärte Stefan Lenzen, Versammlungsleiter des Abends.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert