Fahrgastzahlen für den Multi-Bus steigen weiter

Letzte Aktualisierung:
7851713.jpg
Der Multi-Bus ist an Wochenenden sowie montags bis freitags in den Abendstunden kreisweit im Einsatz.

Kreis Heinsberg. Steigende Fahrgastzahlen für den Multi-Bus, der – nach einem fünfjährigen Test in den Gemeinden Gangelt, Selfkant und Waldfeucht – seit Dezember 2008 kreisweit im Einsatz ist, hat jetzt West Energie und Verkehr gemeldet.

Das Angebot wurde im Laufe der Jahre immer mehr angenommen: Waren 2011 bereits 98.817 Fahrgäste gezählt und 2012 113.538 Passagiere verzeichnet worden, so benutzten im vergangenen Jahr die Bürger sogar 119.554 Mal den West-Multi-Bus. Dieser Bus soll für den öffentlichen Nahverkehr einerseits die Erschließung der drei Testgemeinden garantieren, anderseits den Fahrgästen generell den Anschluss an das regionale Liniennetz der in den sogenannten Schwachlastzeiten verkehrenden Bus- und Bahnlinien sichern.

So war Ende 2008 der laut West nur mäßig nachgefragte Verkehr auf den Linien 405, 406, 409, 412 und 413 an Wochenenden und Feiertagen zurückgenommen und auf eine Multi-Bus-Bedienung umgestellt worden. Seit Ende 2013 trifft dies auch auf die Linie 401 zu, für welche nun die Schnellbuslinie SB4 mit fast identischer Streckenführung weiterhin an Wochenenden und Feiertagen verkehrt. Die Erkelenzer Ortslage Hetzerath, die durch den Rücknahme der Linie 401 keine direkte Linienanbindung mehr hat, wird nun durch den Multi-Bus bedient. „Hier können die Einwohner an den Wochenendtagen jetzt den Multi-Bus bis zum nächstliegenden Verknüpfungspunkt mit den verkehrenden Bus- und Bahnlinien ordern“, erklärte die West.

Für die Bestellung des Multi-Busses ruft der Kunde mindestens 60 Minuten vor geplanter Abfahrtszeit die Multi-Bus-Zentrale unter Telefon 02431/886688 an. Der Fahrtwunsch wird bestätigt, Abfahrtshaltestelle, Abholzeit sowie – falls nötig – Umsteigehaltestellen und -zeiten werden mitgeteilt.

Es gelten die regulären Fahrpreise des Aachener Verkehrsverbundes, der neben den Einzelfahrkarten auch Tages-, Wochen- und Monatskarten anbietet. Bei regelmäßiger Nutzung sind Daueraufträge bis zu einer Woche im Voraus buchbar.

Kreisweit steht der Multi-Bus wie folgt zur Verfügung: montags bis freitags von 20 bis 22 Uhr, samstags von 6.30 bis 22 Uhr sowie sonn- und feiertags von 9 bis 22 Uhr. In den drei Gemeinden Gangelt, Selfkant und Waldfeucht rollt der Multi-Bus zudem auch montags bis freitags an Schultagen von 9 bis 12 und von 14 bis 22 Uhr sowie montags bis freitags an Ferientagen von 6 bis 22 Uhr.

Insbesondere für Senioren gibt es bei der West den Service der Senioren-Berater. Die Berater bieten kostenlos Einzel- sowie Gruppenberatung vor Ort an. Sie stellen die Leistungen der West vor, wie zum Beispiel den Multi-Bus, erklären aber auch den Umgang mit Fahrplänen oder Tarifen. Interessierte Senioren, die dieses Angebot nutzen wollen, können sich melden unter Telefon 02431/886666.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert