Fahndung nach Raubüberfall auf Getränkemarkt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Fahndung
Foto: Polizei Heinsberg

Wassenberg. Zwei maskierte Männer haben am Mittwochabend gegen 19.45 Uhr mit vorgehaltener Schusswaffe einen Getränkemarkt auf der Erkelenzer Straße überfallen. Die beiden zwangen eine Mitarbeiterin, die Kasseneinnahmen und das Bargeld, das sich im Tresor befand, herauszugeben.

Anschließend flüchteten sie laut Zeugenaussagen in Richtung Busbahnhof/Betty-Reis-Gesamtschule. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bislang noch nicht zum Erfolg.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben: beide Männer dürften etwa 20 bis 25 Jahre alt gewesen sein und trugen Sturmhauben sowie Handschuhe. Sie waren etwa 1,85 Meter groß und von schlanker Statur. Einer war bekleidet mit einer grau-silber-farbenen Jogginghose und einem schwarz-silbernem Oberteil mit schwarzen Streifen. Sein Komplize trug rote Oberbekleidung, über die er eine graue Weste gezogen hatte.

Zeugen, die vielleicht weitere Angaben zu den Tätern oder ihrer weitere Flucht machen können, werden gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452/9200, in Verbindung zu setzen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert