„Europa” als Thema einer Multimediashow

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Im Atrium des Cusanus - Gymnasiums findet am Mittwoch, 17. November, in der vierten und fünften Schulstunde eine von Dr. Kenan Irmak organisierte Multimediashow zum Thema „Europa” statt.

Dabei handelt es sich um eine Vorführung, die im Auftrag des nordrhein-westfälischen Ministers für Europaangelegenheiten gezeigt wird. Die 90-minütige Show „60 Jahre Europa”, vorgeführt von Ingo Espenscheid, legt ihren Schwerpunkt auf die Gründung Europas und dessen Gründungsväter. Die Schule lädt alle 450 Schülerinnen und Schüler der Eingangsphase der Oberstufe ein. Die Teilnahme ist für sie verpflichtend.

Interessenten außerhalb der Schule, die diesen Vortrag hören möchten, können sich im Sekretariat der Schule, 02431/70025, anmelden. Der Vortrag bringt auf anregende Weise ins Bewusstsein, dass wir in einem zusammenwachsenden Europa leben und die Cusanus-Schüler in einer Europaschule lernen; es motiviert sie vielleicht besonders, sich inner- oder außerhalb des Unterrichts stärker mit der EU zu befassen.

Adenauer und Jean Monnet

In der Show wird behandelt, wie die französischen und deutschen Staatsmänner, allen voran die Franzosen Jean Monnet und Robert Schuman sowie auf deutscher Seite Konrad Adenauer, es schafften, die jahrhundertealte deutsch-französische „Erbfeindschaft” zu überwinden und an ihre Stelle Völkerfreundschaft, Frieden und Wohlstand zu setzen.

Die Montanunion von 1952 war der Anfang einer erfolgreichen europäischen Integration bis hin zur Schaffung der EU mit dem Vertrag von Maastricht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert