„Es riecht nach Arbeit” beim Weltgästeführertag

Letzte Aktualisierung:
gäste-foto
„Es riecht nach Arbeit”: Um die Bergbaugeschichte von Carolus Magnus in Ubach-Palenberg ging es bei der speziellen Führung des Vereins Westblicke aus Anlass des Weltgästeführertages. Foto: Markus Bienwald

Kreis Heinsberg. 100 Jahre ist es nun her, dass der Steinkohlenbergbau in Übach-Palenberg begann. Grund genug für die zertifizierte Gästeführerin Berti Davids-Heinrichs vom Verein Westblicke, sich der Geschichte des Bergbaus zu widmen.

Dazu lud sie am Weltgästeführertag unter dem Jahresmotto „Es riecht nach Arbeit” in das ehemalige Verwaltungsgebäude der Gewerkschaft Carolus Magnus an der Carlstraße ein. Rund 40 Interessierte folgten ihrem Ruf und ließen sich durch die wechselvolle Geschichte des einst größten Arbeitgebers der Stadt führen. Dabei besichtigten sie neben dem heute als Carolus-Magnus-Centrum (CMC) genutzten Gebäude auch die sich Waschkaue und den Haldenberg samt Wasserturm.

Bei der Mitgliederversammlung von Westblicke, des Vereins der der Gästeführerinnen in der Freizeit-Region Heinsberg, wurde nicht nur der Vorstand bestärkt und wiedergewählt. Vorgestellt und besprochen wurde auch der neue Flyer, der neu gestaltet wurde und sich in einer anderen Farbgebung präsentiert. Erstmals gilt dieser nun von April bis zum Jahresende; es wird also keinen zusätzlichen Winterflyer geben.

Das Jahresprogramm liegt ab März unter anderem in den Sparkassenfilialen und bei den Kommen aus. Es bietet wieder ein vielfältiges Programm mit zahlreichen Themen und Terminen. Ergänzungen und aktuelle Programmerweiterungen sind unter im Internet unter http://www.westblicke.de zu erfahren. Gerne gestalten die Gästeführerinnen auch Sonderführungen nach Absprache.

Die Terminübersicht der Führungen im März:

Sonntag, 7. März 2010, Gangelt: Von alten Gemäuern, berühmten Männern und gefräßigen Gänsen, Streifzug durch das mittelalterliche Gangelt, Treffpunkt am neuen Rathaus, 11.30 Uhr, Infos: Telefonnummer: 02454/909008.

Sonntag, 7. März, Wegberg: Die Geschichte von Schloss Tüschenbroich, Treffpunkt vor dem Restaurant Tüschenbroicher Mühle, 14.30 Uhr, Infos: Telefonnummer: 02452/65353.

Sonntag, 14. März, Gangelt: Als in Gangelt noch ein Ritter lebte, Entdeckungsreise ins mittelalterliche Gangelt für Kinder, Treffpunkt am neuen Rathaus, 12 Uhr; Anmeldungen: Telefonnummer: 02454/909008.

Sonntag, 21. März, Geilenkirchen: Missionshaus Loherhof, Treffpunkt Pater Briers-Weg 85, 11 Uhr, Infos: Telefonnummer: 02451/66282.

Sonntag, 21. März, Heinsberg: Heiler, Hexen, Kräuterweiber, Treffpunkt Eingang Krankenhaus, 14 Uhr, Infos: Telefonnummer: 02453/1306.

Samstag, 27. März, Wassenberg: Wassenberg zur Ritterzeit, Führung für Kinder ab sechs Jahre in Begleitung Erwachsener, Treffpunkt Parkplatz Roßtor, Patersgraben, 14 Uhr; Anmeldungen: Telefonnummer: 02452/939455.

Sonntag, 28. März, Wegberg: Beeck gestern und heute, Treffpunkt Parkplatz an der Kirche, 15Uhr, Infos: Telefonnummer: 02452/65353.

Dienstag, 30. März, Wassenberg: „Wir suchen Waldschätze statt Ostereier”, für Kinder in Begleitung Erwachsener, Treffpunkt Parkplatz Begegnungsstätte, Pontorsonplatz, 14 Uhr; Anmeldungen: Telefonnummer: 02452/939455.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert