Es geht um: „Ein starkes Stück Jugend im Karneval“

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. An diesem Montag startet die Kreissparkasse Heinsberg einen neuen Voting-Wettbewerb. Nachdem sie in den Vorjahren Wettbewerbe für Vereine, Kindergärten, Jugendeinrichtungen und Grundschulen angeboten hat, heißt es nun für alle hiesigen Karnevalsvereine: „Mitmachen und gewinnen!“

Unter dem Motto „Ein starkes Stück Jugend im Karneval“ lädt die Spar-kasse alle Karnevalsvereine ein, ihre Jugendarbeit vorzustellen. Den Gewinnern winken Preise im Wert von insgesamt 21 000 Euro.

Die Teilnahme ist einfach: Jeder Karnevalsverein, der teilnehmen will, erstellt ein Video darüber, wie er den Nachwuchs des rheinischen Karnevals fördert, und lädt dieses auf die Plattform Youtube. Bis zum 24. April (23.59 Uhr) können sich die Interessenten anschließend im Internet registrieren lassen: unter www.kreissparkasse-heinsberg.de/gut.

Die Teilnahme lohnt sich in jedem Fall: Entspricht das eingestellte Video den Teilnahmebedingungen, gibt es für das Mitmachen eine Spende in Höhe von 250 Euro, teilte die Kreissparkasse mit.

In der Zeit vom 26. April bis zum 22. Mai heißt es dann, „Fans“ zu finden, die für das eigene Video „voten“. Voten können alle Bürgerinnen und Bürger des Kreises Heinsberg, die das 14. Lebensjahr vollendet haben. Nähere Informationen will die Sparkasse kurz vor Beginn der Abstimmungsphase bekannt geben.

Insgesamt werden zehn Spenden in der Reihenfolge der erhaltenen Stimmen vergeben. Bei Stimmengleichheit entscheidet das Los. Dem Erstplatzierten winkt der Hauptgewinn von 5000 Euro. Außerdem sind 4000, 3000, 2000 und sechsmal 1000 Euro zu gewinnen. Darüber hinaus vergibt eine Jury einen mit 1000 Euro dotierten ­Jurypreis.

Alle Informationen rund um den Voting-Wettbewerb „Ein starkes Stück Jugend im Karneval“ sind im Internet zu finden unter www.kreissparkasse-heinsberg.de/gut. Fragen zum Wettbewerb beantwortet auch der Leiter des Vorstandssekretariates, Thomas Aymans, der entweder per E-Mail an Thomas.Aymans@kskhs.de oder unter Telefon 02431/804269 zu erreichen ist.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert