Erneuter Trickdiebstahl durch falsche Polizisten

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Telefon Betrug
Der angebliche Polizist wies die Seniorin an, möglichst viel Geld von ihrem Konto abzuheben und anschließend seinem „Kollegen“ zu übergeben. Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa

Selfkant-Tüddern. Erneut ist eine Seniorin in der Region Opfer von Trickbetrügern geworden, die sich als Polizeibeamte ausgeben haben. Dieses Mal traf es eine 84-jährige Frau aus Selfkant-Tüddern, die per Telefon aufgefordert wurde, eine große Menge Geld von ihrem Konto abzuheben.

Der Anruf ging am Sonntag gegen 22.30 Uhr bei der Selfkänterin ein. Der angebliche Polizist wies die Seniorin an, möglichst viel Geld von ihrem Konto abzuheben und anschließend seinem „Kollegen“ zu übergeben. Der Grund dafür: Die Polizei wolle einen Mitarbeiter der Sparkasse überführen, der mit einer Einbrecherbande gemeinsame Sache mache. Ihr wurde gesagt, dass sie das Geld später zurückbekommen würde.

Die Seniorin kam der Aufforderung nach und händigte das Geld am Montag gegen 11.45 Uhr einem unbekannten Mann aus, der bei ihr an der Haustür geklingelt hatte. Die Frau beschreibt den Mann als etwa 40 Jahre alt, 1,75 Meter groß mit dunklen Augen, dunklen Haaren, einem Dreitagebart sowie dunkler Haut. Bekleidet war er mit einer schwarzen Lederjacke, einem braunen Pullover sowie Jeans und einer Kappe mit Aufschrift.

Die Frau bemerkte außerdem in der Nähe ihres Grundstückes einen weiteren Mann. Dieser war ebenfalls dunkelhäutig und etwa 1,90 Meter groß. Er trug eine grüne Kappe.

Zur Klärung dieser Tat sucht die Polizei Zeugen, die die Männer gesehen haben. Diese werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Hückelhoven, unter Telefon 02452/9200, zu melden.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert