Ermahnung an Biker: Bei Tempo 100 steigt der liebe Gott ab!

Letzte Aktualisierung:
motoradsegnung
„Denkt daran”, gab Lütgemeier den Bikern mit auf den Weg, „der liebe Gott steigt bei Tempo 100 ab!” Foto: Karl-Heinz Hamacher

Kreis Heinsberg. Zahlreiche Biker- und Trikerfreunde aus dem gesamten Kreis Heinberg hatten sich am Clubheim Oase in Hohenbusch eingefunden, um der jährlichen Motorradsegnung beizuwohnen.

Letzmalig vor seiner Weihe zum Diakon war Stephan Lütgemeier als Vertreter der Gemeinschaft der Gangelter Pfarrgemeinden anwesend, der nach einführenden Worten und einem Gebet den Fahrern und ihren Maschinen den Segen erteilte.

Biker-Präsident Horst Sommer hatte die Motorräder und Trikes zu einer schönen Reihe formiert, die Lütgemeier dann abschreiten konnte. Nach einer kurzen Stärkung gab es dann die traditionelle Tour durch die Umgebung. „Denkt daran”, gab Lütgemeier den Bikern mit auf den Weg, „der liebe Gott steigt bei Tempo 100 ab!”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert