Einstellungsberater lädt zur „Polizeistunde“ ein

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Seit Monatsbeginn ist für den Einstellungsjahrgang 2016 das Online-Bewerbungsportal der Polizei bis 30. September freigeschaltet. In diesem Zeitraum haben am Polizeiberuf Interessierte die Möglichkeit, sich online zu bewerben, sofern sie bis zum 1. Mai 2016 das 17. Lebensjahr vollendet haben.

Schulische Bewerbungsvoraussetzungen sind neben dem Abitur oder der vollen Fachhochschulreife zum Beispiel ein Meisterbrief im Handwerk oder eine abgeschlossene Berufsausbildung und mehrjährige Berufstätigkeit. Zur „Polizeistunde“ lädt der Einstellungsberater der Kreispolizeibehörde Heinsberg, Andreas Grunert, ein. Dabei gibt es für alle Interessierten umfassende Informationen rund um Bewerbung, Auswahlverfahren, Bachelor-Studium sowie Berufsperspektiven. Diese Info-Veranstaltungen finden regelmäßig innerhalb der Kreispolizeibehörde Heinsberg statt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert