Ein verkaufsoffener Sonntag zum 30-jährigen Bestehen

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:

Gangelt-Birgden. Mit einem verkaufsoffenen Sonntag am 30. Oktober feiert der Birgdener Aktionskreis Handel-Handwerk-Gewerbe seinen 30. Geburtstag. Es war am 24. September 1986, als den Gewerbetreibenden aus Birgden eine Einladung des damaligen Gangelter Bürgermeisters Heinrich Aretz (CDU) ins Haus flatterte. Aretz lud zum runden Tisch ein.

Die erste Gesprächsrunde brachte viele positive Ansatzpunkte zur Gründung eines Aktionskreises. Und der Birgdener Aktionskreis Handel-Handwerk-Gewerbe startete voll durch, bereits drei Jahre später wurde im Gewerbehof die erste Leistungsschau unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Gerd Wassenberg, damaliger Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Heinsberg, präsentiert.

Es folgten weitere sechs Leistungsschauen mit hochrangigen Schirmherren, unter anderem Landrat Stephan Pusch, CDU-Politiker Armin Laschet sowie dem einstigen Kölner Regierungspräsidenten Franz-Josef Antwerpes. Sogar im Bundeskanzleramt in Berlin war der Aktionskreis im Jahr 2001 zu Gast und wurde vom damaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder empfangen.

Derzeitiger Vorsitzender des Aktionskreises ist Stefan Palloks, zuvor waren Ludwig Bohnen (2004 bis 2007), Arno Grosswardt (1990 bis 2004) und Heinrich Aretz (1986 bis 1990) im Amt.

Beim verkaufsoffenen Sonntag am 30. Oktober werden die Gäste an allen Ortseinfahrten mit neuen Schildern mit der Aufschrift „Herzlich Willkommen in Birgden“ begrüßt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert