Ehrungen bei der Friseur-Innung

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
friseur-innung-foto
Ehrungen bei der Friseur-Innung Heinsberg: Der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Dr. Michael Vondenhoff (l.), und die stellvertretende Obermeisterin, Adelaide Hülhoven (r.), gratulierten Obermeisterin Erika Rutten (2.v.r.) und Friseurmeisterin Johanna Hanraths zu ihren Auszeichnungen. Foto: Georg Schmitz

Kreis Heinsberg. „Ich habe heute die Ehre, unsere liebe Erika Rutten für über 15-jährige Tätigkeit als Obermeisterin auszuzeichnen”, freute sich die stellvertretende Obermeisterin der Friseur-Innung Heinsberg, Adelaide Hülhoven, zu Beginn der Innungsversammlung im Geilenkirchener Haus des Handwerks.

Hülhoven kam auf den beruflichen Werdegang der Obermeisterin aus Geilenkirchen zu sprechen und zählte die zahlreichen Ehrenämter von Erika Rutten auf. Seit April 1986 ist Rutten Vorstandsmitglied; sie wurde im März 1988 stellvertretende Obermeisterin und übernahm im Mai 1992 das Ehrenamt der Obermeisterin.

Erika Rutten ist Mitglied im Vorstand der Kreishandwerkerschaft Heinsberg und steht dort wie auch im Fachverband als Delegierte zur Verfügung.

Daneben gehört sie dem Gesellenprüfungsausschuss und dem Berufsbildungsausschuss an, dessen Vorsitzende sie acht Jahre lang war. „Sie vertreten unsere Interessen auch auf Landesebene”, sagte Adelaide Hülhoven und beglückwünschte Erika Rutten zu Urkunde und Ehrennadel des Friseur- und Kosmetikverbandes NRW in Silber.

„In Anerkennung besonderer Verdienste um das nordrhein-westfälische Friseurhandwerk”, ist auf der Urkunde zu lesen. „Es hat mir bis heute Freude bereitet, und ich bleibe noch weiter als Obermeisterin erhalten”, freute sich Erika Rutten über die Auszeichnung.

Die Obermeisterin selbst hatte bei dieser Versammlung auch eine Ehrung vorzunehmen. Erika Rutten gratulierte Friseurmeisterin Johanna Hanraths aus Wegberg zu ihrem Silbernen Meisterjubiläum und übergab eine entsprechende Urkunde.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert