Kreis Heinsberg - Ehemaliges Schulgebäude zum „Bildungshaus“ umgebaut

Ehemaliges Schulgebäude zum „Bildungshaus“ umgebaut

Von: disch
Letzte Aktualisierung:
15916286.jpg
Das ehemalige Schulgebäude in Heinsberg an der Oberbrucher Straße 1 firmiert beim Kreis jetzt als „Bildungshaus“. Foto: defi

Kreis Heinsberg. Der Kreis Heinsberg nutzt das denkmalgeschützte ehemalige Schulgebäude in Heinsberg an der Oberbrucher Straße 1 nun als „Bildungshaus“. Der Bauausschuss des Kreises tagte dort jetzt unter Vorsitz von Gerhard Krekels (SPD).

Das Bauwerk aus den 1950er-Jahren, in dem einst das Berufskolleg und später die inzwischen aufgelöste Gebrüder-Grimm-Schule (Förderschule mit Schwerpunkt Sprache) untergebracht war, ist in diesem Jahr umgebaut worden; für 555.000 Euro wie Thomas Gleichmann, Leiter des Amtes für Gebäudewirtschaft, berichtete.

Nunmehr gibt es dort vier Unterrichtsräume für die Volkshochschule, aber auch der Schulpsychologische Dienst, das Regionale Bildungsbüro sowie das Kommunale Integrationszentrum und die Kommunale Koordinierungsstelle sind dort zu finden. Ebenfalls hat die Bußgeldstelle nunmehr ihren Sitz im „Bildungshaus“. Da tauchte im Ausschuss schon die Frage auf, ob dies mit den erzieherischen Maßnahmen für Verkehrsteilnehmer zusammenhängen könnte...

Eingebaut wurde ein neuer Aufzug. Die im obersten Geschoss gelegene frühere Schulaula mit einem schönen Blick über Heinsberg könnte in Zukunft als Veranstaltungssaal (beispielsweise für VHS-Lesungen) genutzt werden.

„Sehr gut gemacht, sehr schöne Räume“, stellte Ausschussvorsitzender Gerhard Krekels anerkennend fest. „Hier kann man arbeiten“, sagte er und fügte – natürlich scherzhaft gemeint – hinzu: „Wenn man möchte...“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert