Kreis Heinsberg - DLRG-Bezirksmeisterschaften: Gastgeber Oberbruch erfolgreich

DLRG-Bezirksmeisterschaften: Gastgeber Oberbruch erfolgreich

Letzte Aktualisierung:
dlrg-foto
Die Bezirkstitelkämpfe der Rettungsschwimmer wurden von der DLRG-Ortsgruppe Oberbruch im Heinsberger Hallenbad ausgerichtet. Das Bild zeigt die siegreichen Mannschaften. Foto: zeigt die siegreichen Mannschaften.

Kreis Heinsberg. Die DLRG-Ortsgruppe Oberbruch richtete im Heinsberger Hallenbad die Bezirksmeisterschaften des Kreises Heinsberg im Rettungsschwimmen aus.

Rund 100 Einzelstarter und 16 Mannschaften aus den Ortsgruppen Erkelenz, Gerderath, Hückelhoven, Waldfeucht, Übach-Palenberg und Oberbruch gingen in den verschiedenen Disziplinen wie Flossenschwimmen, Hindernisschwimmen und Rettungsübungen an den Start, um sich für die Landesmeisterschaften zu qualifizieren. Die Sieger dürfen an den Titelkämpfen am 28. und 29.Mai in Radevormwald teilnehmen.

Ab der Altersklasse 14 zählte zu den Aufgaben der Teilnehmer auch noch eine Übung zur Herz-Lungen-Wiederbelebung, die in das Ergebnis einfloss.

Sehr erfolgreich schnitten insgesamt die Schwimmer der gastgebenden Ortsgruppe Oberbruch ab, die bei den Einzelwettbewerben nur in der Altersklasse 16 den Gästen den ersten Platz überließen.

Die Erstplatzierten in der Einzelwertung: AK 8 weiblich: 1. Sina Franke, 2. Anika König, 3. Celine Timar (alle Oberbruch); AK 8 männlich: 1. Louis Esser (Oberbruch), 2. Jasper Kanzior (Gerderath); AK 10 weiblich: 1. Yara Schippers (Oberbruch), 2. Theresa Volmer (Hückelhoven), 3 Karina Meindorfer (Hückelhoven); AK 10 männlich: 1. Alexej Malkine (Oberbruch), 2. Fabian Winkens (Gerderath), 3. Bastian Brunken (Erkelenz); AK 12 weiblich: 1. Katharina Labza (Oberbruch), 2. Leonie Krieger (Erkelenz), 3. Svenja Brandt (Oberbruch); AK 12 männlich: 1. Thomas Leinders (Oberbruch), 2. Jan Luca Frick (Oberbruch), 3. Dominik Volmer (Hückelhoven); AK 14 weiblich: 1.Julia Franke, 2. Jana Fleischer, 3.Stefanie Velling (alle Oberbruch); AK 14 männlich: 1. Jonas Rütten (Oberbruch), 2. Arne Neumann (Erkelenz), 3. Sebastian Obst (Hückelhoven); AK 16 weiblich: 1. Isabell Winkens (Gerderath), 2. Ann Kathrin Velling (Oberbruch), 3. Merve Ömeroglu (Hückelhoven); AK 16 männlich: 1, Timo Bröker (Erkelenz), 2. Kevin Kaiser (Hückelhoven); AK 18 weiblich: 1. Maike Schaper (Ob), 2.Stella Prott (Gerderath), 3. Judith Brandt (Oberbruch), AK offen weiblich: 1. Britta Welnitz (Oberbruch); AK offen männlich: 1. Manuel Jennes (Oberbruch), 2. Klaus Brunken (Erkelenz), 3. Andreas Wolf (Hückelhoven).

In der Mannschaftswertung war die Ortsgruppe Oberbruch in den Altersklassen Altersklassen 8 weiblich, 10 weiblich, 14 weiblich sowie 18 weiblich und männlich alleine am Start und errang somit den ersten Platz. Auch die Oberbrucher Mannschaft AK 10 männlich siegte vor aus Erkelenz. Bei den Altersklassen 12 weiblich und männlich belegte Waldfeucht jeweils hinter den Oberbruchern den zweiten Platz. Erkelenz siegte in der AK 14 männlich. In den offenen Altersklassen siegte Oberbruch sowohl bei den Damen als auch bei den Männern jeweils vor Erkelenz.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert