Die Waldorfschule wächst weiter

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Zu ihrem traditionellen Adventsbasar öffnete die Freie Waldorfschule im Wegberger Stadtteil Dalheim-Rödgen wieder ihre Türen und stellte vielfältige Schülerarbeiten zum Verkauf aus.

Die Schüler hatten diese in einer Manufakturwoche zusammen mit Lehrern und einigen Eltern hergestellt. Der Erlös dieser Arbeiten kommt der Schule beziehungsweise den Schülern zugute und wird mit in die Schulerweiterung einfließen, die in mehreren Bauschritten erfolgt. So, wie die Eltern an ihrer Schule mitbauen und sich durch ihre Hilfe einbringen, machten es auf ihre Weise die Schüler in der Manufakturwoche.

Ein Fest für die ganze Schule

Neben den an den Regelschulen üblichen Fächern wird in der Waldorfschule ebenso viel Wert gelegt auf kreative, künstlerische und handwerkliche Fähigkeiten. Die ganzheitliche, ausgewogene Förderung steht im Mittelpunkt des schulischen Geschehens. Fremdsprachen wie Englisch und Französisch werden schon ab der ersten Klasse unterrichtet. Lehrer, Schüler und Eltern arbeiten eng zusammen und stehen im ständigen Austausch.

Beim Basar war wieder die „ganze Schule” samt Familien auf den Beinen, um miteinander einen schönen Nachmittag zu verbringen und Interessierten die Schule zu zeigen. Die Erwachsenen konnten sich durch die neuen Räumlichkeiten führen lassen und sich ausführlich über den Neubau sowie den Schulbetrieb informieren. Dazu gab es viele von Schülern und Eltern selbst hergestellte Leckereien wie Schokoäpfel, Lebkuchen, Waffeln und Kuchen, Mittagsbuffet und Pizza, Kaffee und Tee sowie schuleigenen Bioapfelsaft. Die Kinder waren den ganzen Nachmittag eifrig beschäftigt mit Kerzenziehen, Wollfilzen, Verzieren von Lebkuchen, Binden von Adventskränzen, Sieben von Edelsteinen, Schiffchenpusten und Märchenstunde. Und auch manch ein Erwachsener hatte Spaß an diesen Angeboten.

Ein besonderer Programmpunkt war in diesem Jahr der eurythmische Lichtertanz, den die erste Klasse aufführte und bei dem die Zuschauer einen kleinen Einblick in die Bewegungskunst Eurythmie bekamen, die in den Waldorfschulen unterrichtet wird.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert