Die Väter spielen die Vorreiter

Letzte Aktualisierung:
hück-brachpapa-bu
In der Kindervilla in Brachelen machten die Väter die ersten Schritte zusammen mit ihren Kindern zu einem „Bewegungskindergarten”. Damit will man der wachsenden Bewegungsarmut bei den Kleinen entgegenwirken.

Hückelhoven-Brachelen. Die Kindervilla Brachelen veranstaltete dieser Tage ein Vater-Kind-Turnen in der Grundschule Brachelen. An einer Bewegungsbaustelle, die spielerisch zu einem „Besuch im Zoo” einlud, waren Väter und Kinder gemeinsam aktiv.

Die sportlichen Gemeinschaftserlebnisse, wie zum Beispiel das Balancieren im „Pantergehege”, das Schaukeln auf der „Affenschaukel” oder das Klettern im „Bergziegengebirge” begeisterte Väter und Kinder. Einen spannenden, gemeinsamen Abschluss bildete die Löwenjagd.

Alle Väter und Kinder, die den entflohenen Löwen einfingen, wurden belohnt. Diese Aktion war Höhepunkt des Projektes: „Sportfreunde der Kindervilla.” Das Projekt beinhaltet, neben Bewegungsspielen im Außengelände, „Bewegungsbaustellen” im Gruppenraum und ähnliches, regelmäßige Psychomotorikstunden in der Turnhalle, sowie wöchentliche Besuche der Turnhalle der Grundschule.

Die „Väter-Aktion” war ein Erfolg und wurde unter anderem im Hinblick auf die Neukonzeption zum Bewegungskindergarten durchgeführt. Mit diesem neu gesetzten Ziel soll der Bewegungsarmut der heutigen Zeit entgegengewirkt und die Freude der Kinder an der Bewegung gefördert werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert