Die Pfadfinder freuen sich schon auf „Zeitlos 2018“

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Bei einer Diözesankonferenz vom Diözesanverband Aachen der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) in Wegberg planten die rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam für das große Diözesanzeltlager „Zeitlos“, das im kommenden Jahr an Pfingsten stattfinden soll.

Alle Stämme des Diözesanverbandes sind zu dem Lager eingeladen, es werden an die 2000 Teilnehmer in Wegberg erwartet. Jetzt bereits gibt es über 1000 Voranmeldungen. Neben viel gemeinsamem Programm, das unter dem Motto „Gestern, Heute, Morgen“ steht, gibt es auch einen Tag, an dem die Stufen – das sind die Wölflinge, die Jungpfadfinder, die Pfadfinder und die Rover – unter sich Programm machen.

Nun wurde von den Leiterinnen und Leitern sowie den Diözesanarbeitskreisen der jeweiligen Altersstufen dieser Tag spielerisch geplant und vorbereitet. Heraus kamen tolle Ideen, die die Kinder und Jugendlichen nicht nur den Tag über beschäftigen werden, sondern die ihnen auch ermöglichen, sich gegenseitig kennenzulernen und über den eigenen Stamm hinaus zu schauen.

Neben all der inhaltlichen Arbeit und Vorbereitung geriet der Spaß nicht zu kurz. Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer zelteten in Wegberg und verknüpften so die Diözesankonferenz mit einem gemütlichen Wochenende. Auch das Programm selbst fand in lockerer Atmosphäre mit einem schönen Rahmen statt. Abends nach einem Gottesdienst unter dem Thema „Zeit“ fanden sich alle zu einem Austausch wieder zusammen.

Der Diözesanvorstand der Pfadfidnerschaft war von dem Tag begeistert. „Es ist schön zu sehen, wie sich die Leiterinnen und Leiter engagieren, um den Kindern und Jugendlichen ein unvergessliches Wochenende zu organisieren“, so Jonas Spinczyk, Vorsitzender des Diözesanverbandes.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert