Die Kreishandwerkerschaft sagt beim Sommerfest Danke

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
12971899.jpg
Mönius sah in dem Fest auch die passende Gelegenheit, um Danke zu sagen für die geleistete Arbeit.

Kreis Heinsberg. Das Sommerfest der ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter der Kreishandwerkerschaft Heinsberg, das wieder am Haus des Handwerks in Geilenkirchen an der Nikolaus-Becker-Straße gefeiert wurde, hat auch in diesem Jahr viele Gäste aus Wirtschaft und Politik angelockt.

Ebenso begrüßte Kreishandwerksmeister Edwin Mönius zahlreiche Kolleginnen und Kollegen sowie Freunde und Förderer des Handwerks. Mönius sah in diesem Fest der Kreishandwerkerschaft schon eine Tradition. „Das Sommerfest hat seinen festen Termin im Kalender vieler“, sagte Mönius, der sich freute, erneut viele Besucher begrüßen zu können.

Mönius sah in dem Fest auch die passende Gelegenheit, um Danke zu sagen für die geleistete Arbeit. „Hierdurch kann man allen Mitarbeitern und auch ehrenamtlich tätigen Personen zeigen, dass man ihre Arbeit zu schätzen weiß.“ Und er sah in dem Fest auch die Chance, Gespräche zu führen, sich kennenzulernen und Freundschaften zu vertiefen, unterstrich er einen weiteren wertvollen Aspekt. „In entspannter Umgebung bietet sich eine tolle Gelegenheit, dass sich Ehrenämtler und Hauptämtler, Kollegen und Vorgesetzte von der privaten Seite kennenlernen – so werden wir alle zu einem funktionierenden Team. Für mich persönlich ist es stets eine schöne Erfahrung. Und ich bin sicher, dass viele auch dieses Sommerfest in bester Erinnerung behalten werden“, so der Kreishandwerksmeister, der allen fleißigen Kräften dankte, die das Fest organisiert hatten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert