Die Frauen feiern mit viel Flair gemeinsam

Letzte Aktualisierung:
hs-schafstubefo
Kein Anlass für eine Festlichkeit wird ausgelassen: die Damen der Schafhausener Seniorenstube.

Heinsberg. Die Schafhausener Seniorenstube hat sich für 20 Damen aus dem Ort zu einem beliebten Treffen entwickelt. Alle zwei Wochen treffen sich die Frauen, um gemeinsam zu spielen, sich zu unterhalten und natürlich in gemütlicher Atmosphäre Kaffee und Kuchen zu genießen.

Die älteste Frau der Gruppe ist stolze 90 Jahre alt, während das „Nesthäkchen” der Gruppe erst 65 Lenze zählt. Die Treffen im 14-Tage-Rhythmus finden stets mittwochs um 14 Uhr statt und werden von Christel Körner und Annemie Steinmann betreut. Wer noch gut zu Fuß ist, spaziert gemütlich selbst zum Treffen.

Die Gäste, denen der Weg zu weit oder zu beschwerlich ist, werden abgeholt und auch wieder nach Hause gefahren. Die Räumlichkeiten im zentral gelegenen Don-Bosco-Heim haben sich bewährt und wurden durch die Damenrunde im Laufe der Zeit mit einem persönlichen Gruppenflair versehen. Runde Geburtstage werden hier groß gefeiert und auch sonst wird kein Anlass für eine Festlichkeit ausgelassen: Tanz in den Mai, Ostern, Erntedank und auch ein Oktoberfest steht auf der Feier-Agenda der Damen.

Zum Ende eines jeden Jahres, so hat es sich zur Tradition entwickelt, gehen die Damen der Seniorenstube im weihnachtlichen Ambiente im Haus Rochow in Schafhausen essen. Die Vorfreude auf diese Veranstaltung ist immer sehr groß und die Vorbereitungen werden auf Seiten der Seniorinnen, besonders aber auf Seiten der Betreuerinnen, mit viel Engagement und Liebe angegangen.

So erfreuten die Seniorinnen Wilma Dittombee und Marianne Rongen die lustige Frauenrunde mit Weihnachtsgeschichten und lustigen Anekdoten. Im Laufe des Nachmittags kamen dann, als Elche kostümiert, Annemie Steinmann und Christel Körner eingezogen und verteilten an jede Dame einen Filzstiefel, der mit Obst, selbst gebackenen Keksen, einem Stollen und einem Dekoherz gefüllt war.

Die lustige Damenrunde freut sich schon jetzt auf viele schöne Treffen, Ausflüge und Feierlichkeiten im neuen Jahr. Alle Schafhausener Senioren und Seniorinnen sind herzlich eingeladen, der munteren Runde beizutreten. Wann die Treffen sind, kann im Pfarrbrief nachgelesen werden. Auskünfte erteilen außerdem Annemie Steinmann und Christel Körner.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert