Erkelenz-Kückhoven - Den Pausenhof neu bemalt

Den Pausenhof neu bemalt

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz-Kückhoven. Die Begeisterung stand den Schülern der Grundschule Kückhoven bei der Präsentation ihrer Ergebnisse im Rahmen der Projektwoche ins Gesicht geschrieben.

Denn in zwölf Projekten waren die Kinder angetreten, um einer Woche zum Thema „Kunst aktiv erleben” ihren persönlichen Stempel aufzudrücken.

Sehr begeistert von Engagement der Kinder und Eltern zeigte sich Rektorin Ortrud Hoens. Gemeinsam mit ihrer Projektgruppe verlieh die Rektorin dem Schulhof ein neues Gesicht. Zu diesem Zweck waren der Pausenhof neu bemalt und neue Hüpffiguren hergestellt worden.

In der Schule faszinierten drei Künstlerinnen, die für diese Projektwoche gewonnen werden konnten, die Schüler. Ursula Gaspers, vom Werk- und Kunstladen in Erkelenz, erstellte mit den Kindern sechs unterschiedliche Bilder, die später wie in einem Puzzle-Spiel zu einer Einheit zusammengefügt wurden. Hierbei zeigten die kleinen Nachwuchskünstler ihre Kreativität und erstellten farbenprächtige Bilder.

In der Projektgruppe der Künstlerin Patricia Olivier drehte sich alles um „Tintenherz”, den ersten Band der Jugendbucherfolgstrilogie von Cornelia Funke. Auf die Schulwand wurden dabei Buchstaben gemalt, die mit Hilfe von kleinen menschlichen Körpern entstanden waren. Diese Buchstaben ergaben anschließend Namen von Figuren aus dem Buch „Tintenherz”.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert