Dauerhaftigkeit der Kooperation durch Vertrag gesichert

Letzte Aktualisierung:
hs-frauenrathhh-fo
Bei der Vertragsunterzeichnung zur Kurs-Lernpartnerschaft zwischen dem Heinsberger Kreisgymnasium und der Bauunternehmung Frauenrath: Fritz Rötting, Stephan Pusch, Annegret Krewald, Gereon Frauenrath und Rudolf Jumpertz (von links). Foto: Petra Wolters

Heinsberg. Das Kreisgymnasium und das Heinsberger Bauunternehmen Frauenrath haben ihre bereits seit September 2002 aktive Lernpartnerschaft jetzt im Rahmen eines Vertrages offiziell als so genannte Kurs-Partnerschaft besiegelt.

„Unsere Partnerschaft entspricht schon seit ihrem Bestehen den formalen und inhaltlichen Qualitätskriterien einer Kurs-Lernpartnerschaft”, betonte Lehrer Rudolf Jumpertz aus Anlass der Vertragsunterzeichnung. Mit dem neuen Vertrag werde der Aspekt der Dauerhaftigkeit dieses seit langem erfolgreichen Projekts nochmals unterstrichen. „Wir werden damit Mitglied eines Netzwerks mit der Möglichkeit eines Erfahrungsaustauschs”, betonte er.

Zwölf Basisbüros hat die Initiative im Regierungsbezirk eingerichtet. Eines davon, das offiziell beim Schulamt des Kreises angesiedelt ist, hat seinen Sitz sogar am Kreisgymnasium. Geleitet wird es von Rudolf Jumpertz und seinem Kollegen Ewald Wagner, Lehrer an der städtischen Realschule in Heinsberg.

Sie betreuen die derzeit im Kreisgebiet bestehenden 36 Kurs-Lernpartnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen. „Uns allen im Unternehmen hat es vom ersten Tag an Spaß gemacht”, urteilte Gereon Frauenrath über die bereits seit sieben Jahren währende Partnerschaft.

Pläne für die Zukunft sind zum Beispiel das Projekt Wirtschaftsenglisch oder ein Diskussionswettbewerb.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert