Erkelenz - Christina Zwirner zum dritten Mal spitze

Christina Zwirner zum dritten Mal spitze

Von: hewi
Letzte Aktualisierung:
erk-sportlerfo
Für die Kreissparkasse Heinsberg ehrte Hans-Josef Mertens die Sportler des Jahres aus Erkelenz.

Erkelenz. Bereits seit 15 Jahren ehrt die Stadt Erkelenz erfolgreiche und verdiente Sportler aus ihrer Mitte. Eine Fachjury und die Bürger haben bei einer Wahl entschieden. Dabei wird Wert darauf gelegt, dass es sich im Amateure handelt. Neben den Leistungen hätten die Sportler auch Selbstdisziplin und Charakterstärke gezeigt, wie Bürgermeister Peter Jansen betonte.

„Die Stadt Erkelenz ist stolz auf Sie”, betonte er bei der Ehrung im Alten Rathaus. Bei den Ehrungen gab es zum Teil nichts Neues: Bei den Mannschaften hat sich gegenüber den letzten Jahren auf Rang eins nicht viel geändert. Die Kunstradfahrerinnen vom Frauen-Vierer von Viktoria Erkelenz-Hoven konnten 818 der insgesamt rund 2200 abgegebenen Stimmen auf sich vereinen.

Auch sportlich mischen Pia Kremer, Ramona Sowa, Hannah und Eva Laufs ganz vorne mit. Bei den Deutschen Meisterschaften in Hamburg schafften sie den dritten Platz. Auch bei den Sportlerinnen setzte sich mit Christina Zwirner „eine alte Bekannte” durch. Zum dritten Mal konnte sie sich über den Titel Sportlerin des Jahres” freuen. Bei den Männern wurde der Werfer Peter Holthuijsen auf den ersten Platz gewählt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert