AZ App

Brücke stürzt in die Rur

Letzte Aktualisierung:

Oberbruch/Ratheim. Keine Vandalen, keine spielenden Kinder, einfach nur Materialermüdung: Aus der hölzernen Brücke über die Rur zwischen Adolfosee und Kranzes ist über Nacht eine Brücke in die Rur geworden.

Passanten stellten am Mittwochmorgen fest, dass die Rurbrücke in der Mitte eingeknickt war und in der Rur lag. Personen kamen nicht zu Schaden.

Erste Ermittlungen ergaben, dass die Brücke aufgrund von Materialermüdung zusammenbrach. Hinweise, die auf eine Straftat schließen lassen, gibt es nicht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert