Brief und Siegel für die Gesellen

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
landmaschine-foto
Ausbilder und Lehrer sowie Vertreter von Innung und Kreishandwerkerschaft gratulierten nach der Lossprechung den Gesellen zur erfolgreichen Prüfung in der Land- und Baumaschinentechnik. Foto: Georg Schmitz

Kreis Heinsberg. „Als Obermeister der Innung Land- und Baumaschinentechnik für den Kammerbezirk Aachen spreche ich euch hiermit als Lehrling los und erhebe euch in den Gesellenstand”: Mit diesen Worten schickte Josef Wirtz 21 junge Gesellen bei der Lossprechungsfeier im Haus des Handwerks in Geilenkirchen auf einen neuen Lebensweg.

Die jungen Männer haben mit der erfolgreich bestandenen Gesellenprüfung den Grundstein für eine erfolgreiche Laufbahn in ihrem Berufsbild Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik gelegt. Die praktische Ausbildung fand in den Betrieben und ergänzend bei der Kreishandwerkerschaft Heinsberg statt, das theoretische Wissen wurde den Lehrlingen im Berufskolleg Jülich vermittelt.

„Heute ist für euch, liebe Gesellen, ein XXL-Tag. Ein Tag, den ihr feiern und gründlich genießen dürft”, sagte Josef Wirtz. „Sie haben erfolgreich ihre Ausbildung als Land- und Baumaschinenmechaniker angeschlossen. Dafür erhalten sie heute Brief und Siegel”, gratulierte Kreishandwerksmeister Wilfried Wiesenborn den jungen Männern zum Abschluss ihrer Lehrzeit.

Auch der Schulleiter des Berufskollegs Jülich, Wolfhard Horn, blickte noch einmal auf die Jahre der Ausbildung zurück und schaute in die Zukunft: „Sie haben einen anspruchsvollen Beruf erlernt. Sie haben in der Regel damit auch die Basis für ihre eigene wirtschaftliche Existenz geschaffen.”

Klassensprecher Paul-Bernhard Schmitz erzählte abschließend noch einige Anekdoten aus der Azubi-Zeit, dankte aber auch den Lehrern, Ausbildern und ausbildenden Betrieben für deren Engagement.

Über die Gesellenbriefe freuten sich (in Klammern der Ausbildungsbetrieb): Rainer Berlingen, Blankenheimerdorf (Stefan Kirwel, Blankenheim); Demian Böckmann, Hürtgenwald, Andy Esser, Hürtgenwald, Johannes Feucht, Merken, Harald Förster, Monschau (Willi Becker, Würselen); Swen Breuer, Eschweiler (Hermann-Josef Meurer, Eschweiler); Ivan Ehrlich, Aachen, Michael Schinnen, Düren (Günter Sieben, Jülich); Christian Gerber, Mechernich-Holzheim (Heinz-Bernd Pütz, Zülpich); Lucas Hackethal, Aachen (Wolfgang Himpler, Inden); Michael London, Erkelenz (Reiner Weihsweiler, Titz); Jan Motzkus, Geilenkirchen (Ferdinand-Josef Schmitz, Geilenkirchen); Daniel Rick, Gangelt-Stahe, Kevin Ruers, Selfkant (Wirtz GmbH & Co. KG, Selfkant); Paul Bernhard Schmitz, Mechernich, Christian Vey, Schleiden, Axel Dreßen, Mechernich-Bleibuer (Oppenberg Landtechnik, Mechernich); Kevin Sevens, Erkelenz, Stefan Stevens, Mönchengladbach, Emanuel Kowalschek, Mönchengladbach, Simon Theloy, Wassenberg (Pechtheyden Landtechnik, Wegberg).
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert