Erkelenz - Bohren von eckigen Löchern ein Quantensprung im Tunnelbau

Bohren von eckigen Löchern ein Quantensprung im Tunnelbau

Letzte Aktualisierung:
Aker-Wirth-Geschäftsführer C
Aker-Wirth-Geschäftsführer Christoph Kleuters, Lothar Späth und Peter Heinrichs (COO Aker Wirth, v.l.) bei der Übergabe der Auszeichnung.

Erkelenz. Nur kreative Unternehmen mit Weitblick und Sinn für Neues haben es in die Riege der 100 innovativsten Mittelständler geschafft. Aker Wirth gehört 2011 zum zweiten Mal dazu und bekam von Lothar Späth im Ostseebad Warnemünde das Gütesiegel „Top 100”.

Das Unternehmen aus Erkelenz mit 540 Mitarbeitern hat sich auf Bohrsysteme und Kernkomponenten für die Öl- und Gasindustrie, den Berg- und Tiefbau spezialisiert. Ein Schlüssel zum Erfolg für den weltweiten Technologie- und Innovationsvorsprung von Aker Wirth auf vielen Gebieten ist die enge Kooperation mit ihren Kunden.

So wurde gemeinsam mit einem Technologieführer für Tiefsee-Telemetrie ein Membran-Frühwarnsystem entwickelt, das die Sicherheit von Feststoffpumpen in einer bis dahin nicht dagewesenen Weise verbessert. Einen technologischen Quantensprung schaffte das Unternehmen mit dem „mobile tunnel miner”. Dieses High-Tech-Gerät soll künftig nicht nur runde, sondern auch viereckige Löcher durch Hartgestein bohren. Die eingesetzte Hinterschneidtechnik wurde von Aker Wirth entwickelt.

Über mehrere Monate prüfte die Wirtschaftsuniversität Wien das Innovationsverhalten von insgesamt 272 mittelständischen Unternehmen in Deutschland. Die 100 besten - darunter Aker Wirth - tragen das Gütesiegel für ein Jahr. „Kreative Ideen und eine frische Denke sind für uns nicht nur ein Mittel zur Umsatzsteigerung. Wir sind auch mit Leidenschaft bei der Sache und möchten etwas bewegen. Die Auszeichnung macht uns stolz und zeigt uns, dass es sich lohnt, wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen”, sagt Geschäftsführer Christoph Kleuters.

Seit 1895 setzt sich Aker Wirth für eine fortschrittliche, wirtschaftliche Ressourcennutzung und Infrastrukturentwicklung ein. 2010 und 2011 wurde das Unternehmen für sein Personalmanagement ausgezeichnet sowie 2009 und 2011 für besonders innovative Produkte und Leistungen. Aker Wirth ist eine Tochtergesellschaft von Aker Solutions AS, einem weltweit führenden Partner der Öl- und Gasindustrie.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert