Blutspendeaktion am Berufskolleg ist ein großer Erfolg

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
11661119.jpg
Mit ihrem freiwilligen Einsatz halfen die Menschen an der Geilenkirchener Schule damit beispielsweise an Leukämie erkrankten Patienten, die rund elf Prozent aller Blutspenden im Rahmen ihrer Behandlung benötigen. Foto: Markus Bienwald

Kreis_heinsberg. Mit mehr als 200 Spendern war die jüngste Blutspendeaktion an den Berufskollegs Wirtschaft und Ernährung, Sozialwesen, Technik des Kreises Heinsberg am Berliner Ring in Geilenkirchen ein echter Erfolg.

Dazu wurde das komplette Forum des Schulkomplexes durch die Helfer des Blutspendedienstes vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) in eine große Spenderzentrale umfunktioniert.

Natürlich prüften die DRK-Vertreter vorab, ob die primär mit der Aktion angesprochenen Schüler überhaupt spenden dürfen. Einen Snack zur körperlichen Stärkung gab es hinterher übrigens ebenso wie ein kleines Präsent, das sich als praktische Kunststoffbox für unterwegs erwies.

Mit ihrem freiwilligen Einsatz halfen die Menschen an der Geilenkirchener Schule damit beispielsweise an Leukämie erkrankten Patienten, die rund elf Prozent aller Blutspenden im Rahmen ihrer Behandlung benötigen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert