Kreis Heinsberg - „Blüten in Eis“ locken ins Naturparkzentrum Wildenrath

„Blüten in Eis“ locken ins Naturparkzentrum Wildenrath

Letzte Aktualisierung:
9504176.jpg
Faszinierende Aufnahmen sind in der Ausstellung „Blüten in Eis“ im Naturparkzentrum Wildenrath zu sehen. Foto: Hans-Josef Jansen

Kreis Heinsberg. Außergewöhnliche Aufnahmen werden im Rahmen der Fotoausstellung „Blüten in Eis“ im Naturparkzentrum Wildenrath gezeigt. Vom 22. Februar bis 12. April sind rund 40 teils großformatige Fotos von Blüten bestaunen, die im Eis eingeschlossen sind.

Am Tag der Ausstellungseröffnung, am kommenden Sonntag, 22. Februar, ist der Fotograf Hans-Josef Jansen vor Ort anwesend. Der Heinsberger hat über ein Jahr lang Blumen vom Wegesrand oder aus niederrheinischen Gärten eingefroren und während des Auftauens fotografiert.

Geöffnet ist die Ausstellung im List-Zentrum in Wegberg-Wildenrath an der Friedrich-List-Allee 11 von dienstags bis sonntags jeweils 10 bis 16 Uhr (ab 1. April von 9 bis 17 Uhr). Information gibt es unter Telefon 02432/902620 oder per E-Mail an wildenrath@­naturparkschwalm-nette.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert