BKK ruft Kindertageseinrichtungen zu Studie auf

Letzte Aktualisierung:
Dicke Kinder
Übergewicht und Fettleibigkeit können bei Kindern schon in jungen Jahren zu gesundheitlichen Schäden führen. Foto: dpa

Kreis Heinsberg. Übergewicht von Kindern ist ein Problem. Macht Werbung dick? Wie wird der Geschmack von Kindern beeinflusst? Diesen Fragen möchte die in Heinsberg ansässige BKK Euregio gemeinsam mit dem Institut für Prävention und Gesundheitsförderung an der Universität Duisburg-Essen (IPG) nachgehen.

„Verschiedene Untersuchungen legen den Verdacht nahe, dass sich Geschmäcker und Vorlieben von Kindern beeinflussen lassen”, sagt Dr. Carsten Stephan vom IPG, „und genau diesen Beweis wollen wir führen.” Hans-Peter Hilgers, Vorstand der BKK Euregio: „Aus diesem Grund suchen wir zehn Kindertageseinrichtungen in der Region, die diesen Beweis mit uns führen möchten. Gemeinsam mit den Einrichtungen wollen wir herausfinden, ob Lebensmittel wie Gemüse, Obst oder Milch den Kindern besser schmecken, wenn sie in eine kindgerechte gesunde Verpackung gehüllt werden. Wir sind jetzt schon sehr gespannt auf die Ergebnisse.”

Kindertageseinrichtungen, die Interesse haben, sich mit ihren Kindern an der Studie zu beteiligen, können sich ab sofort beim Institut für Prävention und Gesundheitsförderung an der Universität Duisburg-Essen (IPG) unter http://stephan@ipg-uni-essen.de melden. Der Anmeldeschluss ist am 15.Mai 2009. Die Ergebnisse der Studie werden im Herbst veröffentlicht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert