Birgelener Fußballmädels holen den Titel

Von: CUH
Letzte Aktualisierung:
11737476.jpg
Hallenfußballkreismeister der Grundschul-Mädchenteams: In der Endrunde holten die Mädels der Grundschule Birgelen den Siegerpokal. Foto: CUH

Kreis Heinsberg. Es war ein spannendes Finale in der Halle der Oberbrucher Don-Bosco-Schule. Auf dem Spielfeld kickten die Mädchen der Grundschule Birgelen gegen die Schülerinnen der Erkelenzer Luise-Hensel-Schule um den Hallenkreismeistertitel 2016.

Die Birgelener lagen kurz nach Spielbeginn in Führung – dann gelang den Erkelenzern kurz vor Ende des Spiels der Ausgleich zum 1:1. Damit musste das Siegerteam im Siebenmeterschießen ermittelt werden. Dabei behielt schließlich die GGS Birgelen die Oberhand.

Bereits im Vorfeld zum Finale in der Oberbrucher Sporthalle waren die Finalisten ausgespielt worden. Hierzu hatte es Turniere in Erkelenz und Geilenkirchen gegeben.

Platz 3 beim Finalturnier belegte hinter der Grundschule Birgelen und der Luise-Hensel-Schule die GGS Im Weidengrund Ratheim, Platz 4 ging an die GGS Hilfarth. Auf dem 5. Platz landeten die Kickerinnen der GGS Im Wurmtal aus Randerath/Porselen. Platz 6 belegte das Team der GGS Frelenberg. Die beiden Erstplatzierten erhielten einen Wanderpokal, alle anderen Teilnehmer eine Urkunde und jede Finalmannschaft darüber hinaus einen Futsalball.

Ein herzliches Dankeschön richtete darüber hinaus die Sportbeauftragte des Kreises Heinsberg, Petra Hanßen, an den Turnierleiter Michael Kranz sowie die beiden Schiedsrichter Hans Radünz und Murat Julevic.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert