Betrunken: Vater stürzt mit Sohn vom Moped

Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen. Ein 39-jähriger Mann aus Geilenkirchen hat am Sonntagabend für einiges Aufsehen gesorgt, nachdem er und sein zehn Jahre alter Sohn auf der B65 vom Moped gefallen sind.

Dabei verletzten sich die beiden. Ein aufmerksamer Autofahrer hatte die Beiden auf der Fahrbahn liegend vorgefunden und den Rettungsdienst alarmiert.

Sie wurden mit einem Rettungswagen ins Geilenkirchener Krankenhaus gebracht und dort zur Beobachtung stationär aufgenommen. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 39-Jährige stark alkoholisiert war und sein Sohn keinen Sturzhelm getragen hatte.

Zudem hatte der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis und das Zweirad war nicht versichert. Dem 39-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und Anzeige gegen ihn erstattet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert