Berufskolleg Erkelenz ist die größte Schule

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Nach der Schulstatistik für das Schuljahr 2014/2015 – vorgelegt im Kreisschulausschuss – besuchen im laufenden Schuljahr insgesamt 34.443 Schülerinnen und Schüler Schulen im Kreis Heinsberg.

Dies sind 642 weniger als im Vorjahresschuljahr. Die Schülerzahl hatte vor circa zehn Jahren mit fast 42.500 ihren Höchststand erreicht. Mit Blick auf die Schulen in Kreisträgerschaft wurde berichtet: Beim Kreisgymnasium sind laut offizieller Statistik 26 Schülerinnen und Schüler mehr als im Vorjahr zu verzeichnen (1107).

Die Schülerzahl der Rurtal-Schule stieg um vier auf 250 an. Die Schülerzahl bei der Janusz-Korczak-Schule sank um 23 auf 120 und bei der Gebrüder-Grimm-Schule um 15 auf 75. An den drei Berufskollegs sind die Schülerzahlen insgesamt um 82 gesunken: Berufskolleg Erkelenz (minus 38) auf 2483, Berufskolleg Wirtschaft in Geilenkirchen (minus 14) auf 1490, Berufskolleg Ernährung – Sozialwesen – Technik in Geilenkirchen (minus 30) auf 2266.

Größte Schule im Kreis Heinsberg ist und bleibt das Berufskolleg Erkelenz.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert