Beruf und Studium: CSB-System AG kooperiert mit der RFH Köln

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Unter dem Motto „Beruf und Studium“ ist die Geilenkirchener CSB-System AG eine Kooperation mit der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) eingegangen.

Nach der noch ausstehenden Genehmigung durch das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen will die RFH Köln für das Wintersemester 2015 zwei Studiengänge in den dualen Studiengängen Betriebswirtschaft (Abschluss Bachelor of Arts Business Administration) sowie Wirtschaftsinformatik (Abschluss Bachelor of Science Business Information Management) bei CSB anbieten.

Duales Studium

Das Studienangebot richtet sich speziell an Studierende, die nicht an einem der bisherigen RFH-Standorte beheimatet oder werktätig sind. Das duale Studium bei CSB soll die Verknüpfung des wissenschaftlichen Studiums mit den praktischen Erfahrungen eines Wirtschaftsunternehmens bieten. Hörsaal und Seminarräume befinden sich in den Räumlichkeiten der CSB-System AG in Geilenkirchen. Neu an diesem Projekt sei, so teilen RFH und CSB mit, dass erstmalig ein mittelständisches Unternehmen die Hochschule ins Unternehmen integriert und somit die wissenschaftliche Komponente mit der praktischen verbindet. Das Projekt trägt den Namen „mobile studies“ und soll nicht nur junge Leute der Region Heinsberg, sondern auch überregional in NRW und ganz Deutschland ansprechen.

Bei freier Zeiteinteilung soll der Studierende auf keinen Studienort mehr begrenzt sein. Über die Höhe der anfallenden Studiengebühren machten die Hochschule und das Unternehmen noch keine Angaben.

Die Investition in Wissen sieht CSB schon seit Langem als Herausforderung an. Bereits 2006 wurde von Dr. Peter Schimitzek, Unternehmensgründer und Vorstandsvorsitzender der CSB-System AG, der Hochschulpreis „David-Kopf“ initiiert. Jährlich wird seither die Abschlussarbeit geehrt, die Theorie und Praxis unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten miteinander verknüpft.

Tag der offenen Tür

Für Studieninteressierte wird am Samstag, 18. April, von 9 bis 16 Uhr ein Tag der offenen Tür im Firmengebäude der CSB-System AG durchgeführt. Im Hörsaal finden zu den dualen Studiengängen Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik Infovorlesungen der RFH Köln statt. Institutionen und Partner aus Handel und Wirtschaft präsentieren sich im Atrium mit Informationsständen.

Rund 6000 Studenten

An der seit 1971 staatlich anerkannten RFH Köln sind derzeit rund 6000 Studenten immatrikuliert. Neben der Hauptverwaltung verteilt sich die Fachhochschule auf mehrere Standorte innerhalb Kölns. Im Berufskolleg Bergisch Land in Wermelskirchen und dem Städtischen Gymnasium in Schleiden unterhält die RFH zwei weitere Standorte.

Die Studiengebühren richten sich nach dem Studiengang und der Art des Studiums.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert