Kreis Heinsberg - Begas-Haus zum Bundesschützenfest geschlossen

Begas-Haus zum Bundesschützenfest geschlossen

Letzte Aktualisierung:
15222085.jpg
Zum Bundesschützenfest geschlossen: Das Begas-Haus. Foto: Begas-Haus

Kreis Heinsberg. Das Begas-Haus, das Museum für Kunst und Regionalgeschichte in Heinsberg an der Hochstraße, ist am Sonntag, 10. September, wegen des Bundesschützenfestes geschlossen, da an diesem Tag ab 8 Uhr die Innenstadt ganztägig komplett abgesperrt werde, erklärte das Museum.

Die nächsten Sonntagsführungen im ­Begas-Haus sind am 3. September (mit Gisela Johlke durch Sammlung Begas), 17. September (mit Anette Tanz durch die regionalgeschichtliche Sammlung) und 24. September (mit Holzbildhauer Andreas Joerißen durch die Wechselausstellung) geplant; Beginn jeweils um 14.30 Uhr.

Die aktuelle Sonderausstellung im Begas-Haus zeigt noch bis 8. Oktober Holzskulpturen des Gangelters Andreas Joerißen unter dem Titel: „Der Mensch, das Geheimnis und die Sünde“. Die normalen Öffnungszeiten: dienstags bis samstags von 14 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr; montags ist das Museum geschlossen.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert