Bauausschuss plant neue Sporthalle für das Berufskolleg

Von: bast
Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. In der zweiten Sitzung des Bau- und Betriebsausschusses stand die Beschlussfassung für neue Sportumkleiden und einen Vereinsraum im Willy-Stein-Stadion an der Westpromenade. Durch den Neubau des Sport- und Familienbades müssen bereits im kommenden Jahr Lager- und Vereinsräume in dem ehemaligen Umkleidetrakt des Freibads abgebrochen werden.

In diesem Zusammenhang werden auch weitere Räume im Stadion an der Westpromenade verschwinden. Da war für Ersatz zu sorgen, und es bot sich an, Synergieeffekte mit der Errichtung einer neuen Sporthalle für das Berufskolleg zu erzielen. Gemeinsam sollen auch die notwendigen Räume für die Erkelenzer Sportler gebaut werden.

Der Kreis Heinsberg beauftragte die Architektur-Galerie Greven aus Hückelhoven mit der Planung und die soll auch für Erkelenz tätig werden. Ein Vertreter der Firma war erläuterte bei der Sitzung das Raumprogramm. Es umfasst vier Sportumkleiden, Räume für Schiedsrichter, Platzwart, Sanitätsraum, Toilettenanlagen, eine Vereinsraum mit Küche sowie Lagerflächen mit etwa 480 Quadratmeter. Die Räume werden durch große Fenster einen direkten Blickkontakt mit dem Sportfeld ermöglichen und L-förmig um die Sporthalle gebaut.

Mit den Vereinen wurden bereits Einzelheiten abgestimmt, der SC 09 Erkelenz als Hauptnutzer wird sich durch Eigenleistungen beteiligen. Wie der Technische Beigeordnete Ansgar Lurweg erläuterte, bleibt die bisherige Zufahrt zum Stadion erhalten und wird für Materialanlieferungen und als Rettungsweg genutzt.

Der Beschluss, gemäß der Planung des Architekten zu verfahren, ging mit acht Stimmen gegen zwei Ablehnungen und vier Enthaltungen durch. Die Kosten für die neuen Gebäude sind mit 750.000 Euro veranschlagt. Die Bauzeit wird ein Jahr betragen, Baubeginn ist im Mai.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert