Autofahrer starten in die Sommerreifen-Saison

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Mit dem Start in den Auto-Sommer steht für viele Autofahrer auch der Kauf neuer Sommerreifen an.

Denn die Pneus aus der letzten Saison haben ausgedient, wenn sie älter als zehn Jahre sind, weniger als drei Millimeter Profiltiefe aufweisen oder gar Risse oder Beulen zeigen. Gemeinsam mit der Initiative „ich & mein auto” der Deutschen Energie-Agentur hat das Deutsche Kfz-Gewerbe in einer Forsa-Umfrage erkundet, was Autofahrer beim Kauf von neuen Reifen beachten.

Dabei verlassen sich 37 Prozent der Autofahrer voll und ganz auf die Empfehlung eines Fachmanns. „Die Experten in den Kfz-Meisterbetrieben wissen schließlich, auf welche Hinweise in den Fahrzeugpapieren, wie Größe, Lastindex oder zulässige Geschwindigkeitskennung sie achten müssen”, erklärte der Obermeister der Innung für das Kraftfahrzeuggewerbe Heinsberg, Heinz-Georg Overbeck.

Für die Wahl des richtigen Reifens sei auch die eigene Fahrweise entscheidend, denn der Reifen könne auf unterschiedliche Eigenschaften optimiert sein. Das sei sicher auch ein Grund, warum sich 33Prozent der Autofahrer erst vom Fachmann beraten lassen und dann selbst entscheiden würden, welche Reifen sie kauften. 22 Prozent verlassen sich der Umfrage zufolge allein auf Reifentests.

Leichtlaufreifen fristen weiterhin ein Schattendasein: 42 Prozent der Autofahrer haben noch nie davon gehört. Jeder Dritte von denen, die von Leichtlaufreifen gehört haben, weiß gleichwohl, dass der höhere Anschaffungspreis sich durch den geringeren Spritverbrauch schnell wieder ausgleicht. Studien belegen, dass mit Hilfe dieser „grünen Reifen” der Kraftstoffverbrauch um vier Prozent reduziert wird, bestätigt Obermeister Overbeck. Jeder zehnte Autofahrer ist laut Forsa-Umfrage bereits auf Leichtlaufreifen unterwegs.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert