Auto schleudert gegen Leitplanke: Zwei Verletzte auf der A46

Letzte Aktualisierung:
14593439.jpg
Schwer beschädigt kam der Wagen auf der Autobahn zum Stehen. Foto: CUH

Erkelenz. Bei einem Unfall auf der Autobahn 46 in Fahrtrichtung Düsseldorf sind am Freitagabend zwei Personen schwer verletzt worden. Laut der Feuerwehr war ihr Wagen gegen 20 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Erkelenz-Süd bei starkem Regen ins Schleudern geraten und gegen die Mittelschutzplanke geprallt.

Die Rettungskräfte sperrten die Autobahn, sicherten die Einsatzstelle und reinigten die Fahrbahn. Die beiden Fahrzeuginsassen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Nach der Unfallaufnahme durch die herbeigerufene Polizei konnte ein Abschleppunternehmen das Fahrzeug bergen.

Im Einsatz waren Löschzug 1 Hückelhoven, Löscheinheit Erkelenz-Mitte, Rettungsdienst sowie die Autobahnpolizei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert