Auto kollidiert mit Milchlaster: 21-Jähriger schwer verletzt

Von: pol-hs
Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Trotz Vollbremsung ist ein ein junger Mann am Montagmorgen mit seinem Auto in einen Milch-Lkw geprallt. Dabei wurde der 21-Jährige schwer verletzt.

Um 7.49 Uhr war der junge Heinsberger, aus Uetterath kommend, auf dem Tripsrather Weg unterwegs.

Zeitgleich fuhr ein 55-jähriger Mann aus Waldfeucht mit einem Milchlaster auf der Verlängerung der Straße Auf dem Prick in Richtung Baumen.

Auf einer Kreuzung, wo sich beide Straßen kreuzen, kam es zum Unfall. Da der Bereich mitten in einem Maisfeld liegt, konnten beide Fahrer die Kreuzung schlecht einsehen.

Durch den Aufprall wurde der junge Mann schwer verletzt. Er musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Heinsberg gebracht werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert