Kreis Heinsberg - Ausstellung bei der Selfkantbahn: Modell des Heinsberger Bahnhofs steht im Mittelpunkt

Radarfallen Bltzen Freisteller

Ausstellung bei der Selfkantbahn: Modell des Heinsberger Bahnhofs steht im Mittelpunkt

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Der Fahrgastverband Pro Bahn in der Euregio Aachen und die Selfkantbahn nehmen das 120-jährige Bestehen der Bahnstrecke Heinsberg - Lindern zum Anlass, um bei der Selfkantbahn in Gangelt-Schierwaldenrath eine Ausstellung zu diesem Thema zu veranstalten.

Im Mittelpunkt steht ein Modell des Heinsberger Bahnhofs, mit dem die Vergangenheit wiederaufleben und visualisiert werden soll. Die Ausstellung ist an den Betriebstagen der Selfkantbahn bis zum 26. September in der Wagenhalle zu besichtigen. „Wir vom Fahrgastverband sind genauso wie die Selfkantbahner stets darum bemüht, aus einem regionalgeschichtlichen Blickwinkel die Entwicklung der Eisenbahnstrecken in unserer Region detailliert aufzuarbeiten”, so Michael Bienick, Sprecher von Pro Bahn in der Euregio.

So entstand auch die Idee einer Ausstellung, um die Eisenbahngeschichte der Region erlebbar und fassbar zu machen. Die Präsentation ist vor allem an Familien mit Kindern gerichtet, da diese die bis vor 30 Jahren auch im Personenverkehr aktive Eisenbahn auf dem Stadtgebiet Heinsbergs oftmals nur noch aus Erzählungen kennen. An diesem Wochenende wird bei der Selfkantbahn der Beginn der deutschen Eisenbahngeschichte vor 175 Jahren und das eigene 40-jährige Bestehen als Museumseisenbahn gefeiert.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert