Ausgezeichnete Platzierungen: Riesenclub Rheinland ist erfolgreich

Von: hewi
Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Die besten Riesenkaninchen-Züchter kommen aus dem Rheinland und haben ihren Sitz in Erkelenz. Mit rund 28 Mitgliedern, verstreut im ganzen Rheinland, ist der Riesenclub Rheinland einer der mitgliederstärksten Vereine im Landesverband der Rheinischen Rasse-Kaninchenzüchter.

Bei der 15. Riesenclub-Vergleichsschau in Kirchberg (Hunsrück) konnten sie sich gegen elf andere Clubs durchsetzen und mit 1928 Punkten den ersten Platz erringen. Bei dieser Schau waren 800 Riesen in verschiedenen Farben bewundern. In der Einzelwertung belegte Mathias Ehser mit 388,5 Punkten den ersten Platz bei den Deutschen Riesen wildfarben. Gleichzeitig stellte er die beste Häsin mit 97,5 Punkten in seiner Klasse. Bei den Deutschen Riesen gelb verbuchte Bernd Laumann den Sieg mit 385,5 Punkten für sich. Über Klassensieger freuten sich Bernd Laumann, Markus Kreis, Thomas Nacken und Thomas Linßen.

Am Samstag, 29.November, ab 8 Uhr veranstaltet der Riesenclub Rheinland auf dem Gelände von Haus Hohenbusch bei Erkelenz seine Schau mit 150 Riesenkaninchen in fünf verschiedenen Farben. Zwischen 14 und 16 Uhr geben die Mitglieder des Riesenclubs Pflegetipps rund ums Kaninchen. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren aus der näheren Umgebung können ihr Kaninchen mitbringen. Unterstützt wird der Club dabei vom Tierarzt Thomas Nacken, der selber ein erfolgreicher Riesenzüchter ist. Kosten für Impfung und Schneiden der Krallen werden vom Riesenclub übernommen. Der Züchterabend mit Preisverteilung beginnt um 19 Uhr. Für das leibliche Wohl wird bei der Veranstaltung gesorgt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert