Auf mehreren Friedhöfen Grablampen gestohlen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
buxbildoben
Auf mehreren Friedhöfen im Kreis Heinsberg wurden Grablampen gestohlen. Symbolbild: Foto: Heiner Schepp

Kreis Heinsberg. Gleich mehrere Grablampen haben Unbekannte in der Zeit von Donnerstag bis Samstag von verschiedenen Gräbern auf dem Friedhof an der Eschstraße in Dremmen gestohlen.

Auch auf dem Friedhof an der Bundesstraße 56 in Stahe sowie auf dem Friedhof an der Klosterstraße in Würm wurden am Donnerstag und Freitag vergangener Woche mehrere Grablampen aus der Marmorverankerung gerissen und entwendet.

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann oder etwas über den Verbleib der Lampen weiß, wendet sich an das Kriminalkommissariat in Geilenkirchen, Telefon 02452/9200.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert