Arbeitslosenzahl sinkt auf 8378

Von: disch
Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Die Zahl der statistisch erfassten Arbeitslosen ist im Monat August im Kreis Heinsberg auf 8378 zurückgegangen.

Dies sind 193 weniger als vor einem Monat und 807 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote – bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen – sank auf 6,4 Prozent; nach 6,5 Prozent im Vormonat und 7,0 Prozent im Vorjahr. Die Zahl der offenen Stellen stieg um 102 gegenüber dem Juli 2015 und um 290 gegenüber dem August 2014 auf nunmehr 1833 an. Diese Zahlen gab die Agentur für Arbeit am Dienstag bekannt.

Unter den 8378 Arbeitslosen sind 4383 Männer und 3995 Frauen, 996 Personen unter 25 Jahre und 2776 Personen über 50 Jahre, 3125 Langzeitarbeitslose, 497 Schwerbehinderte und 1197 Ausländer. Im Vergleich zum ­August 2014 fällt dabei insbesondere auf, dass die Zahl der Arbeitslosen unter 25 Jahre um 345 (oder 25,7 Prozent) gesunken ist.

Auf die kreisangehörigen Städte und Gemeinden verteilen sich die 8378 Arbeitslosen so: Erkelenz 1237, Gangelt 247, Geilenkirchen 920, Heinsberg 1528, Hückelhoven 1569, Selfkant 202, Übach-Palenberg 1090, Waldfeucht 178, Wassenberg 577, Wegberg 830.

Die Zahl der Arbeitsuchenden im Kreis Heinsberg wird von der Agentur für Arbeit mit 13 584 angegeben. Dies sind 421 weniger als vor einem Monat und 1123 weniger als vor einem Jahr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert