Anklage im Heinsberger Mordfall

Letzte Aktualisierung:

Aachen/Heinsberg. Anklage wegen Mordes hat die Staatsanwaltschaft Aachen gegen einen 38 Jahre alten Mann aus Heinsberg erhoben.

Aufgrund ihrer Ermittlungen geht sie davon aus, dass der Angeschuldigte am Nachmittag des 28. Dezember 2010 in einer Notunterkunft in Heinsberg das ihm bekannte 50 Jahre alte Tatopfer durch mehrere Stichverletzungen tödlich verletzt hatte.

Der mutmaßliche Täter konnte noch am selben Tag festgenommen werden. Der Angeschuldigte, der sich seitdem in Untersuchungshaft befindet, hat den Tatvorwurf bislang bestritten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert