Am Racket zeigen junge Cracks ihr ganzes Können

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
hs-tennislieck-fo
Große Siegerehrung in der Tennishalle Heinsberg am Seestadion: das erste gemeinsame Tennisturnier des Zollsportvereins Heinsberg und Blau-Gold Wassenberg. Foto: agsb

Heinsberg-Lieck. Neue Wege benötigen Mut. Mut und Einfallsreichtum bewiesen die beiden Tennisvereine des Zollsportvereins Heinsberg und Blau-Gold Wassenberg. Rund 50 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen fünf und 17 Jahren meldeten zum Turnier in der Heinsberger Tennishalle am Seestadion, wobei nicht nur Tennis im Mittelpunkt stand.

So wurde ein Geschicklichkeitsparcours in der Halle errichtet, „motorische Übungen” standen dabei auf dem Programm. Jeder Teilnehmer musste den Parcours absolvieren. Die Sportler hatten im Doppelwettbewerb sichtlich Spaß. Beide Vereine setzen neben dem Tennissport auf motorische Übungen wie Laufübungen, Gleichgewichtsübungen und Seilspringen. Dazu engagierten sie sogar einen Diplomsportlehrer. Ein Dank ging an die zahlreichen Eltern und Trainer, die die Motorikstationen betreuten.

Die jüngsten Teilnehmer im Tennisturnier spielten im Kleinfeld. In der Tennishalle herrschte eine angenehme Atmosphäre. Paulette van Tol (Blau-Gold Wassenberg) und Mirjam Sonnenschein (Zollsportverein Heinsberg), beide Jugendwartinnen in ihren Vereinen und Hauptorganisatorinnen des Turniers, würdigten die Sieger und freuten sich auf weitere gemeinsame Aktionen.

Sieger der Gruppe A1 (Kleinfeldturnier Tennis) wurde Jenny Graffam, im Wettbewerb Motorik gewann Sophie Willms. Gruppe A2: Tennis, Cedric Pliquett; Motorik, Taale Cremers; Gruppe B: Tennis, Matthias Jansen/Andrew Graffam; Motorik, Benedikt Reetz; Gruppe C: Tennis Axel Hellmich; Motorik, Sophia Friebe; Gruppe D: Tennis und Motorik, Carolin Friebe; Gruppe E: Tennis und Motorik, Markus Funk; Gruppe F: Tennis (Doppel), Norah Kühnel/Kristian Brandhofe; Motorik, Jessica Felzen; Gruppe G: Tennis (Doppel), Jan Holze/Klara Brandhofe; Motorik, Helena Peters.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert