Selfkant-Tüddern - Altes Sägewerk als Attraktion bei Oldie-Treffen

Altes Sägewerk als Attraktion bei Oldie-Treffen

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
self-bauern-bu
Das Oldtimertreffen auf dem Gelände des Bauernmuseums lockt stets die Besucher in Scharen an.

Selfkant-Tüddern. Das Bauernmuseum in Tüddern lädt zum großen Pfingst-Ereignis, bei dem ein großes Oldtimertreffen und Handwerkermarkt auf dem Programm stehen.

Dank der Unterstützung der Kreissparkasse sowie der NVV - West Energie ist es dem Veranstalter gelungen, ein Sägewerk aus dem Jahre 1929 nach Tüddern zu holen. Dieses Ungetüm mit einem Eigengewicht von acht Tonnen ist die diesjährige Attraktion. Im Vorjahr präsentierte das Bauernmuseum eine Dampfwalze aus dem Jahre 1929.

Viele Hunderte Liebhaberfahrzeuge - unter anderem Traktoren, Autos und Motorräder - können hautnah bestaunt werden. Geöffnet ist die große Showparade am Pfingstsonntag und -montag jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Es knattert und rattert wieder auf den Selfkantstraßen, wenn die Traktoren aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien anreisen. Die rollenden Oldies werden ferner für Staunen auf den Straßen sorgen. Neben der großen Parade der blechernen Schätzchen lockt der Handwerkermarkt, hier wird das gute alte Handwerk wieder zum Leben erweckt. Ob Korbmacher, die Damen am Spinnrad oder beim Klöppeln - das gute alte Handwerk blüht wieder auf.

1000 Exponate

Mit rund 2000 Quadratmetern Ausstellungsfläche lockt zudem das Bauernmuseum selbst. Hier können rund 1000 Exponate bestaunt werden. Ein Rundgang durch das Museum lässt die Besucher stets erstaunen.

Das Bauernmuseum wartet am Pfingstwochenende mit vielen Attraktionen auf. So kann auch der 100 Jahre alte Steinofen bewundert werden. Hier lässt das Backteam sich über die Schulter schauen. Die Selfkant-Flaa steht wieder hoch im Kurs wie auch die frischgebackenen Selfkantbrote. Die Cafeteria dürfte ebenfalls ein Anziehungspunkt an den Pfingsttagen sein.

Die Kinder können sich auf dem großen Abenteuerspielplatz mit vielen neuen Geräten und Attraktionen richtig austoben. Ferner dreht ein Kinderzug seine Runden über das Gelände, weiterhin lockt ein Kasperle-Theater nicht nur die Kleinen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert