Abenteuer-Spielparcours beim 30. Jubiläum der DJK Wassenberg

Von: kkli
Letzte Aktualisierung:
was-djk-bu1
Was kann es Schöneres geben als ein großes Kinderfest zum 30-Jährigen der DJK Wassenberg? Spannung, Spiele und ganz viel Freude erlebten die 150 Kinder von vier bis vierzehn Jahren. Rechts im Bild Vorsitzender Heinz Wynen. Foto: Walter Brehl

Wassenberg. „30 Jahre DJK Wassenberg” wurden in der Großturnhalle Bergstraße gebührend gefeiert. Mit 150 Kindern kamen die Eltern und viele Freunde, die der „Deutschen Jugendkraft” verbunden sind und deren wichtige Arbeit für sportliche Ertüchtigung in einer echten Gemeinschaft zu schätzen wissen.

In 15 verschiedenen, attraktiv gestalteten Gruppen konnten die Vier- bis 14-Jährigen nach Herzenslust - je nach eigenem Stehvermögen - turnen, Trampolin springen, klettern, Ball spielen und im Abenteuer-Spielparcours mit verbundenen Augen zeigen, wieviel Freude sie an der Bewegung haben.

Von den Zuschauerrängen kam Beifall über Beifall. Einige Eltern machten auf dem Parcours mit verbundenen Augen mit, um kleinen Angsthasen Selbstvertrauen zu geben.

Die gute Laune schwappte über in die Zuschauerreihen, wo sich auch Bürgermeister Manfred Winkens und Pfarrer Heinz Portz sehr erfreut über die nun schon 30-jährige Arbeit mit allen Altersjahrgängen, vor allem jedoch mit der Jugend, zeigten.

In einer gesonderten Fotoausstellung hatte Monika Barschin viele wichtige Ereignisse in der DJK-Arbeit während der vergangenen 30 Jahre zusammengestellt. Da gab es viele große Ereignisse, die unvergesslich geblieben sind.

Die Ausstellung erinnert auch an manchen treuen DJK-Mann und manche DJK-Frau, die sich uneigennützig einsetzten für die Ziele dieser wichtigen Einrichtung zum Nutzen für Körper und Geist. Seit Anfang 2009 unterhält die DJK Wassenberg auch einen Kooperationsvertrag mit dem AWO-Kindergarten Breiter Weg, der kürzlich die Anerkennung zum „Familienzentrum” erhielt.

Vier Mitarbeiter aus dem Kindergartenteam wirkten bei der Gestaltung des „Kinderfestes” zum Jubiläum mit. Vorsitzender Heinz Wynen teile den Gästen mit, dass am Freitag, 13. November, eine Jubiläumsfeier zum „30-Jährigen” mit Jubilarehrung stattfindet. Alle Mitwirkenden erhielten zum guten Schluss ein reichhaltiges, süßes Präsent.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert