Kreis Heinsberg - 767.692 Euro für die Kreiskasse

767.692 Euro für die Kreiskasse

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Nunmehr steht nach Angaben von Ullrich Sonntag (CDU) aus Geilenkirchen, Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland, endgültig fest, dass die Umlage des Landschaftsverbandes Rheinland für das Jahr 2011 überhöht gewesen ist.

Die CDU-Fraktion beim LVR in Köln habe bereits bei der Verabschiedung des Haushalts im Februar darauf hingewiesen, dass der Landschaftsverband die Landeszuschüsse zum Haushalt nicht ausreichend berücksichtigt habe und deshalb seinen Mitgliedskörperschaften zu viel Geld abverlangt habe, so Sonntag.

Nun müsse der Landschaftsverband insgesamt 34,4 Millionen Euro zur Verfügung stellen, die den Gebietskörperschaften erstattet würden. Der Kreis Heinsberg profitiere davon mit einem Betrag in Höhe von 767.692 Euro, der in Kürze die Kreiskasse entlasten werde. Die Landschaftsversammlung habe in dieser Woche die entsprechenden Beschlüsse gefasst.

Christdemokrat Sonntag kritisierte die Ampel-Koalition in der Landschaftsversammlung, die das Verfahren zusätzlich in die Länge gezogen habe. „Das Geld hätte den Kommunen bereits früher erstattet werden müssen.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert